Créajeune

Alle Infos zur aktuellen Ausgabe von Créajeune 13 auf der Website von Créajeune


Filme von Jugendlichen am 30. Juni 2020 ab 8h30 im Kino Achteinhalb

Bevor der grenzüberschreitende Videowettbewerb Créajeune in die nächste Runde geht, möchten wir Ihnen mit dem kompletten Nachspielprogramm Filme von Jugendlichen noch einmal die Möglichkeit geben, die Filme von Jugendlichen bis 18 Jahre zu sehen, die bisher nur im Rahmen des Wettbewerbs in Metz für Créajeune 12 gezeigt wurden, und zwar am

Dienstag, 30. Juni 2020 im Kino Achteinhalb, Nauwieser Straße 19, 66111 Saarbrücken

Die Programme sind auf verschiedene Altersgruppen abgestimmt. Die Filme laufen in den Originalsprachen deutsch, französisch oder luxemburgisch und sind deutsch und/oder französisch untertitelt.

Angesichts der aktuellen Situation sind folgende Hygieneregeln zu beachten: es gilt eine explizite Sitzplatzregelung und beim Betreten des Kinos muss einen Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Die Kapazität pro Vorstellung begrenzt sich auf 22 Schüler_innen (plus Lehrer_innen) und alle Kontaktdaten müssen hinterlegt werden. Genauere Informationen finden Sie auf der Internetseite des: Kino Achteinhalb.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie trotz allem vor den Sommerferien mit Ihren Schüler_innen begrüßen dürften! Solange Sie mit kleinen Gruppen bzw. Schulklassen kommen, können die Hygieneregeln eingehalten werden. Aber auch einfach so, ohne Schulklassen, sind Sie natürlich ebenfalls willkommen! Der Eintritt ist frei.

Programm 1, 8h30
Freigegeben ab 6 Jahren

À qui s’adresser, à qui se fier? MJC Lorraine, 2 min, LOR 2019
Expédition Pôle B, Institut Médico-Educatif, 6 min, LOR 2019
Freiheit Sta(d)t Verkehr, Association Ap.art, 6 min, LUX 2019
3D1 ? Wieso ? Nachhaltigkeit, Youth4planet/Lycée Robert Schuman Luxemburg, 9 min, LUX 2019
Le stylo, Lycée Alfred Mezieres, 24 min, LOR 2019
Les quatres légendes, Anim’Jeunes ASBL, 8 min, WAL 2019
Ceci n’est toujours pas une pipe, Camera-etc, 7 min, WAL 2018
————————–
Programm 2, 10h30
Freigegeben ab 6 Jahren

Fire and Fury 2, Lycée Robert Schuman Luxemburg, 1 min, LUX 2018
Le banc, Thimothée Stauder, 4 min, LOR 2018/2019
Herr Wagner, Humboldt-Gymnasium Trier, 2 min, RLP 2019
La vie des influenceuses, Centre européen Robert Schuman, 3 min, LOR 2019
Ici et là, Ecole Saint-Luc, 8 min, WAL 2019
Richtung 19, SNJ/Saarländisches Filmbüro/Media Factory, 13 min, LUX/SAAR 2018
Apparences/compétences, SNJ/Media Jeunes Bastogne/ACCES Hombourg-Haut/Saarländisches Filmbüro, 7 min, WAL/SAAR/LUX/LOR 2019
Dés-Union, SNJ/Media Jeunes Bastogne/ACCES Hombourg-Haut/Saarländisches Filmbüro, 7 min, WAL/SAAR/LUX/LOR 2019
L’enjeu du pouvoir, Media Factory, 8 min, LUX 2019
Chick Peace, SNJ/Media Jeunes Bastogne/ACCES Hombourg-Haut/Saarländisches Filmbüro, 6 min, WAL/SAAR/LUX/LOR 2019
————————–
Programm 3, 14h
Freigegeben ab 12 Jahren

Feed me, Media Factory/Lycée Michel Redange Luxembourg, 3 min, LUX 2019
Teddy, Media Factory, 7 min, LUX 2019
Der Geysir Andernach, Humboldt-Gymnasium Trier, 3 min, RLP 2019
4, rue des Pins, France Timmermans, 26 min, LOR 2019
Give it back, Lënster Lycée Junglister, 7 min, LUX 2019
D’Wäiss Wouerecht, Fränz Dormans, 15 min, LUX 2018

Wenn Sie schon eine Zeit im Auge haben, dann melden Sie sich gerne bei uns per E-Mail an: info@filmbuero-saar.de oder telefonisch unter: +49 (0) 681 360 47 oder +49 (0)177 5346078. Für Rückfragen stehen wir Ihnen auch gern zur Verfügung.


Einen Bericht über Créajeune 11 (2018/2019) können Sie hier lesen:
SachberichtVNCreajeune11
Rapport_11créajeune


Thementag in Marienthal / Luxembourg “Medienkompetenz und Sozialarbeit”, 18.10.2016

Thementag in Marienthal / Luxembourg "Medienkompetenz und Sozialarbeit", 18.10.2016